MW Office feiert 50sten Geburtstag

MWO Biebl Trudnowski

Seit mittlerweile 50 Jahren ist die Healthcare-Agentur MW Office im Gesundheitsmarkt tätig. 1971 von Ingrid und Gunther Schulz gegründet, hat sich MW Office inzwischen zu einer CrossMedia Healthcare Kommunikationsagentur entwickelt. Mehr als 100 Experten für Rx, (verschreibungspflichtige Medikamente & Apps), DTC (Patienten-Awareness & Corporate) und OTC (apothekenpflichtige Präparate) beraten über 160 Kunden aus der Gesundheitsbranche.

1971 startet MW Office zunächst als klassische Schaltagentur mit Schwerpunkt Ein- und Durchhefter und etablierte sich schnell als zuverlässiger Dienstleister am Pharmamarkt. 1991 stieß Werner Kern zur Geschäftsleitung dazu und baute das Service-Portfolio und den Kundenstamm der Mediaagentur kontinuierlich aus.

1997 wurde MW Office Teil der Carat-Gruppe. Bereits in den 90er Jahren bezog die Agentur systematisch Marktforschungsergebnisse in die Mediaberatung ein, war Pionier in der Entwicklung agentureigener Mediennutzungsstudien, wie etwa der MWO-Heftnutzungsstudie, um so zielgruppengerechte Kommunikationsstrategien zu kreieren.


Ende der 1990er Jahre wurde die auf Public Relations spezialisierte MWO PR ins Leben gerufen. Eine weitere zentrale Disziplin der ganzheitlichen Healthcare-Kommunikation entstand 2004 mit der Abteilung für Werbung in Arzt-Informations-Systemen (AIS). Ebenso engagierte MW Office zu Beginn der 2000er Jahre Experten für Reprints und Customized Publishing (CP) Formate. Peer-reviewte wissenschaftliche und medizinische Artikel der MWO-Kunden konnten weltweit verbreitet und gelesen werden.


Die 2000er Jahre forderten MW Office mit neuen Entwicklungen im Marketing heraus: Konstanter Rückgang der Werbeträger-Reichweiten in Print, zunehmende Fragmentierung bei der Mediennutzung und damit die größer werdende Relevanz digitaler Technologien. 2009 wurde eine eigene Digital-Abteilung gegründet.


2016 erfolgte der Wechsel von Werner Kern zu Andrea Biebl (Foto: links) als CEO und Geschäftsführerin bei MW Office. Biebl bildete interdisziplinäre Kundenteams, die holistische, crossmediale Kampagnen entwickeln. Innovationshemmendes Silodenken wurde aufgebrochen und die Transformation hin zu einem ganzheitlichen Beratungsansatz und einer integrierten Touchpointplanung mit enger Verzahnung von HCP- und DTC-Ansprache angetrieben. Die starke Vernetzung der einzelnen Kompetenzen und eine einheitliche strategische Ausrichtung sollte eine Agenturstruktur schaffen, die aktiv innovative Lösungen kreiert und auch zukünftige Veränderung gestaltet.


2019 holte Biebl mit der ehemalige Unternehmensberaterin und Omnichannel-Expertin Alexandra Trudnowski (Foto: rechts) eine weitere Geschäftsführerin mit an Bord. Speziell für das datengestützte Monitoring von Print- und Digital-Kampagnen hat Trudnowski die Dashboard-Lösung EAGLE CrossMedia implementiert, um dem mit der Digitalisierung gestiegenen Bedürfnis nach Messbarkeit gerecht zu werden. Auf Basis der Ergebnisse kann dann die Performance bewertet und eine Optimierung eingeleitet werden. Eines der neuesten MWO-Produkte ist das gemeinsam mit dem Dentsu Netzwerk entwickelte CONTENFLY RX: ein Service, der Automated Native Rx Advertising ermöglicht und neue Verfügbarkeiten bei Premium HCP-Publishern generiert hat.

Foto: MWO; PM 10-31-2021

powered by webEdition CMS