WEFRA lässt Babys zu Wort kommen

Foto: WEFRA

WEFRA LIFE legt unseren Jüngsten starke Worte in den Mund – mit der aktuellen Kampagne zu Velgastin, einem neuen Präparat zur Soforthilfe bei Blähungen. Für das Entschäumer-Produkt, welches der OTC-Hersteller Engelhard im April apothekenexklusiv in den Markt eingeführt hatte, entwickelten die Healthcare-Spezialisten ein umfangreiches Gesamtkonzept für die Fachkommunikation inklusive Packungsdesign.

Wer kennt es nicht, das Leid der „Dreimonatskoliken"? Unter Blähungen und Bauchschmerzen leiden nicht nur Babys – wenn der Nachwuchs deswegen schreit oder schlaflose Nächte hat, stellt dies vor allem die Eltern vor eine Herausforderung. WEFRA LIFE geht hierbei einen aufmunternden und humorvollen Weg, indem die Gefühlswelt aus einer zukünftigen Perspektive betrachtet wird. Auf den Anzeigenmotiven sprechen betroffene Babys ungewöhnlich frech selbst über ihre Probleme. So zeigt die crossmediale Kampagne z. B. einen Säugling, der sich an den Kopf greift und mit dem Satz „Wie konnte ich nur mein halbes Leben mit Blähungen verplempern?" überraschend erwachsen wirkt.
Kein Verfallen in gängige Muster
Die Kerninhalte der Kampagne werden zielgruppenspezifisch ausgesteuert: Die Kommunikationsmaßnahmen in Print- und Onlinemedien sollen so die Zielgruppen ApothekerInnen, PTA sowie Hebammen und Pädiater ansprechen. Die Strategie dabei ist, nicht in gängige Muster zu verfallen, sondern die Marke einfach und direkt, aber auch emotional und umsorgend zu gestalten. Auf diese Art will sich Velgastin überzeugend vom Marktumfeld abheben.
So cool gehen Blähungen
Velgastin Blähungen Suspension ist ein Entschäumer, der den Wirkstoff Simeticon enthält. Dieser hat sich besonders bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl bewährt. Aufgrund seiner sanften, gezielten Wirkweise und sehr guten Verträglichkeit ist das Präparat besonders für Säuglinge, aber auch für Schwangere und Stillende geeignet. Außerdem kann es zur Vorbereitung von Untersuchungen im Bauchbereich (z. B. Röntgen) verwendet werden.

Foto: WEFRA; PM 7-28-2020

powered by webEdition CMS