Ein neues, globales Agenturnetzwerk mit spezialisierter Pharma-Kompetenz entsteht

Foto: VMLY&Rx

Am 17.9.2020 ist VMLY&Rx aus der Taufe gehoben worden. Damit werden die acht auf Healthcare-Kommunikation spezialisierten Sudler-Agenturen organisatorisch angebunden. Die erfahrenen Gesundheitsspezialisten von Sudler verlieren ihren Markennamen, bilden aber das Kernstück des neuen, globalen VMLY&Rx Netzwerks, das noch breitere und gleichzeitig spezialisiertere Services für etablierte Pharmafirmen und aufstrebende Start-Ups im Gesundheitsbereich anbieten will.

Das neue Agenturnetzwerk verbindet das Healthcare-Knowhow von Sudler mit den kreativen Wurzeln der Kommunikationsagentur Y&R und den Stärken von VML in den digitalen Bereichen Technologie und Customer Experience. Die Kommunikation für Rx – also ethische (verschreibungspflichtige) Medikamente – ist sowohl Königsdisziplin als auch Kernkompetenz des globalen VMLY&Rx Netzwerks.

VMLY&Rx wurde geschaffen, um auf globaler Ebene wachstumsfördernde Lösungen für Pharmafirmen anzubieten. Denn der klassische Pharmamarkt wandelt sich. Technologieschübe, Digitalisierung, steigende Fragmentierung und Spezialisierung sowie eine immer größere Bandbreite von Stakeholdern sind Chancen und Heraus-forderungen, die VMLY&Rx für seine Kunden angehen kann.


Globale CEO des neuen Agenturnetzwerks ist Claire Gillis, die auch internationaler CEO der WPP Health Practice ist. Sie sagt: „Unser Gesundheitswesen wird zunehmend fragmentierter und komplexer – während Behandlungsschritte immer vernetzter werden. Therapie-entscheidungen treffen die unterschiedlichsten Stakeholder. Daraus ergeben sich neue Kundenbedürfnisse, denen wir mit VMLY&Rx optimal begegnen können. Diese hochspezialisierte Agentur vereint auf globaler Ebene unsere Rx-Erfahrung mit VMLY&Rs Technologie und Kreativität. Ihre großartigen Teams haben die richtige Erfahrung und den nötigen Elan, um die Veränderungen im Gesundheitswesen gemeinsam mit dem jeweiligen Kunden zu gestalten."


Jon Cook, Global CEO von VMLY&R meint: "Wir haben die geballte Healthcare-Kompetenz unter dem Dach einer der stärksten globalen Agenturmarken gesammelt. Die Kombination unserer Fähigkeit, Marken auf innovative Weise erlebbar zu machen, mit Sudlers und WPP Health Practices Healthcare-Erfahrung ist einzigartig und wird unter den neuen Herausforderungen im Gesundheitswesen wachsen und gedeihen."


In Deutschland ändert sich die offizielle Firmenbezeichnung von Sudler & Hennessey in VMLY&Rx, ansonsten ist Kontinuität die Devise: Firmensitz bleibt Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main, die Geschäfte führt weiterhin, wie seit 21 Jahren, Roger Stenz, der seit 2017 auch CEO der WPP Health Practice Germany ist. Er bekräftigt: „Durch die Umfirmierung in VMLY&Rx rücken wir unsere digitale und kreative Kompetenz noch stärker in den Fokus. Zwar bleibt Full-Service für verschreibungspflichtige Arzneimittel eine unserer Kernkompetenzen, doch setzen wir dieses hochspezialisierte Knowhow genauso gewinnbringend weiterhin für unsere Kunden in anderen Gesundheits-sparten ein – sei es OTC, Medizintechnik, Veterinärmedizin oder Dental."


Das neue globale Agenturnetzwerk bietet medizinische, strategische, kreative und werbliche Beratung an, ist in der präklinischen und in der klinischen Phase aktiv und unterstützt bei Marktentwicklung, strategischem Branding, Stakeholder Engagement, Kommerzialisierung und Market Access.

Foto: VMLY&Rx; PM 9-25-2020

powered by webEdition CMS