Profile der medizinische Fachzeitschriften

Foto: LA-MEDDie LA-MED hat in der API-Studie 2021 die Nutzung ärztlicher Fachmedien abgefragt. Das liefert Insights über das Informationsverhalten der niedergelassenen Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten (API). Gefragt wurde auch nach der Einschätzung der einzelnen Titel durch die Leser.

Die LA-MED bittet im Rahmen der API-Studie die befragten Ärzte auch um eine Charakterisierung der einzelnen Titel. Diese geben mithilfe dieser Liste an, welche dieser Eigenschaften ihrer Meinung nach auf die jeweilige Zeitschrift/Zeitung zutreffen. Jeder Titel kann durch mehrere Eigenschaften beschrieben werden. So ergibt sich laut LA-MED für jeden Titel ein charakteristisches Profil in der Einschätzung durch seine Leser.

Die abgefragten Charaktermerkmale sind: • aktuell, • glaubwürdig, • kritisch, • leserfreundliche Gestaltung, • nützlich für den Berufsalltag, • nützlich für Fort- und Weiterbildung, • praxisnah bei Diagnostik und Therapie, • relevant zur Berufs- und Gesundheitspolitik, • unterhaltend, • wertvoll zur wirtschaftlichen Praxisführung, • wissenschaftlich.


Der PM-Report hat die drei höchsten Einschätzungen eines Titels mit einer blauen Farbe unterlegt. Die jeweils höchste Prozentangabe zu einer Charaktereigenschaft hat einen roten Rahmen bekommen.
Quelle: API-Studie 2021

Quelle: API-Studie 2021; Foto: LA-MED; PM 9-9-2021

powered by webEdition CMS