Britta Heer verstärkt Weber Shandwick

Weber Shandwick Deutschland ergänzt sein Führungsteam mit Britta Heer. Ab sofort verstärkt die PR- und Digital-Expertin als Executive Vice President, Client Experience das deutsche Management um CEO Ilan Schäfer.

Heer verfügt über 20 Jahre Führungserfahrung in der Kommunikationsbranche. Sie kommt von Edelman, wo sie seit 2018 als Managing Director Brand Marketing sowie Standortleiterin Hamburg für das Wachstum der Agentur im Bereich Brand und Product PR verantwortlich war.

Vor Edelman war sie in ähnlicher Rolle als Managing Director bei Lewis in Hamburg tätig. Bei achtung! erarbeitete Heer zuvor als Chief Digital Officer neue digitale Programme und Services für ihre Kunden und steuerte die interne Workflow-Optimierung der Agentur.


Als Head of Digital bei Edelman führte sie davor den Ausbau der Digital Consulting Unit, nachdem sie als Director das Marketing von Books on Demand verantwortete, wo sie ROI-getriebenes Digitalmarketing von der Pike auf erlernte.


Bei Weber Shandwick Deutschland verantwortet Heer gemeinsam mit dem Führungsteam die weitere Entwicklung der Agentur hin zu einem hoch integrierten Expertennetzwerk sowie das operative Geschäft. Darüber hinaus wird sie den Ausbau der digitalen Leistungen von Weber Shandwick federführend weiterentwickeln.

Foto: Weber Shandwick; PM 3-9-2021

powered by webEdition CMS