Nichole Davies ist Global Chief Strategy Officer bei VMLY&Rx

Foto: VMLY&Rx

Das globale Healthcare Netzwerk VMLY&Rx hat mit Nichole Davies eine neue internationale Chef-Strategin. Ihre wichtigste Aufgabe wird darin bestehen, die neue übergeordnete Agenturausrichtung „Connected Health" zu implementieren und so einen strategischen Mehrwert für Kunden von VMLY&Rx auf der ganzen Welt zu schaffen.

„Connected Health" ist die Abkehr von vertikalen Marketingstrategien hin zu vernetzten und ganzheitlichen Ansätzen, die über den gesamten Lebenszyklus eines gesundheitlichen Produktes von der Entwicklung bis ins hohe Produktalter Lösungen bieten. Dazu soll Davies ein strategisches Team mit Spezialisten aus den Bereichen Markenbildung und Kundenaktivierung bilden, mit hochspezialisierter medizinischer Expertise aufladen und innovatives Denken integrieren. Ihr Ziel ist es, die Komplexität vieler Herausforderungen im Pharma-Business zu reduzieren und die inzwischen sehr diversen Stakeholder zusammenzuführen.

Die strategische Unterstützung durch Davies und ihr Team steht allen neun VMLY&Rx Niederlassungen weltweit zur Verfügung, auch dem Frankfurter Office in Neu-Isenburg, das bis Ende letzten Jahres unter Sudler und Hennessey firmierte. Geschäftsführer Roger Stenz: „Insbesondere unsere Kunden mit verschreibungspflichtigen Marken profitieren von strategischen „Connected Health" Ansätzen. Aber auch in den Bereichen OTC, Medizintechnik und Dental stehen weitere Herausforderungen bevor, und neue Impulse sind überall willkommen."


Davies erklärt dazu: „Die drängenden Aufgaben im Gesundheitswesen waren noch nie größer als heute. Sich nur zu überlegen, wie sich Arzneimittel besser verkaufen lassen, greift da zu kurz. Wir brauchen übergreifende Lösungen, die den Druck rausnehmen und Prozesse vereinfachen. Das funktioniert aber nicht, wenn jeder Bereich nur für sich denkt. Wir müssen die Silos aufbrechen."


Davies bringt strategischen Erfahrungsschatz zu VMLY&Rx mit. Die Amerikanerin verantwortete zuvor die Strategie bei Wunderman Thompson Health, Grey Health und Interbrand Health und sammelte davor über ein Jahrzehnt lang Erfahrungen in der Unternehmensberatung.

Foto: VMLY&Rx; PM 4-2-2021

powered by webEdition CMS