Schmittgall HEALTH bekommt zwei Client Service Direktorinnen

Foto: Schmitgall

Julia Barner (Foto rechts) und Karen Gallist (Foto links) sind die neuen Client Service Direktorinnen (CSD) bei Schmittgall HEALTH. Beide sind in dieser Funktion Mitglieder der zweiten Führungsebene.

Im Zuge des Agenturwachstums der letzten Jahre, der Verschmelzung der Digitaltochter Tower 5 auf die Schmittgall HEALTH, der Entwicklung neuer Geschäftsfelder sowie der anhaltenden Dynamik im Healthcare-Markt, wurde die Agenturführung gezielt um eine zweite Führungsebene erweitert. Die beiden erfahrenen Beraterinnen Julia Barner und Karen Gallist stellen sich als Client Service Direktorinnen den wachsenden Herausforderungen der Gesundheitsbranche, um Kunden fachlich und strategisch auf Top-Niveau zu beraten sowie ihre interdisziplinären Teams innerhalb der Healthcare-Agentur zu führen.

Barner, zuletzt Etat Direktorin für wichtige Kunden wie Janssen, Sanofi und Abbvie, ist bereits seit 2015 bei Schmittgall HEALTH tätig und blickt auf jahrelange Erfahrung vor allem in der Rx-Kommunikation zurück. Seit Oktober 2020 ergänzt Gallist, die langjährige Agenturerfahrung in der Markenführung im B2B- und B2C-Bereich mitbringt, neben Julia Barner den erweiterten Führungskreis bei Schmittgall HEALTH.


„Wir freuen uns, dass wir mit Julia und Karen, die sich aufgrund ihrer Vita, Expertise und Persönlichkeit ideal ergänzen, nun zwei entscheidende weitere Schlüsselpositionen in der Führung und Entwicklung unserer Agentur besetzen konnten", kommentiert Florian Schmittgall, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter von Schmittgall HEALTH, die Personalien.

Foto: Schmitgall; PM 6-4-2021

powered by webEdition CMS