Verstärkung für PZ-Chefredaktion

Foto: Svea Pietschmann

Benjamin Rohrer (37) wechselt zur Pharmazeutischen Zeitung (PZ). In der PZ-Chefredaktion, der bereits Sven Siebenand und Prof. Dr. Theodor Dingermann angehören, wird der Fachjournalist künftig die Bereiche Politik und Wirtschaft verantworten. Bisher war Rohrer als Chefredakteur für DAZ.Online tätig.

Rohrer wird zum 1. Augustin die Chefredaktion der PZ eintreten. Während Siebenand und Dingermann ihren Dienstsitz weiterhin in Eschborn haben, wird er von Berlin aus für die PZ, deren Herausgeber die ABDA–Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ist, als Herausgeber tätig sein.

 


Rohrer studierte nach dem Abitur Englisch und Italienisch auf Lehramt. Einen Teil seines Studiums bewältigte er in Italien (Perugia) und England (Manchester). Anschließend absolvierte er ein Volontariat beim Branchendienst Apotheke Adhoc, wo er später auch als Redakteur angestellt war. Es folgte eine Tätigkeit für den AOK-nahen Kompart-Verlag, bei dem Rohrer in den Bereichen politische und interne Kommunikation tätig war. 2016 wechselte er dann zum Deutschen Apotheker Verlag, wo er zunächst als stellvertretender, später als Chefredakteur von DAZ.online aktiv war.

Foto: Svea Pietschmann; PM 7-1-2020

powered by webEdition CMS