Neue Europe Head of Public Affairs bei Sanofi CHC

Foto: Günter Freund

Ab 1. Juli 2021 verantwortet Bettina T. Resl die europaweiten Public Affairs Agenden von Sanofi Consumer Healthcare (CHC), der bedeutenden Selbstmedikationssparte von Sanofi.

Die Politologin und Public Health Expertin wird auch dem Europe Management Team von Sanofi Consumer Healthcare angehören. Resl stieg 2017 bei Sanofi Österreich als Country Public Affairs & Patient Advocacy Head ein. Im Mai 2020 übernahm Resl zusätzlich die Position als Country Communication Head bei Sanofi. Die Mutter von drei Kindern verantwortete damit die gesamte Kommunikation mit gesundheitspolitischen Institutionen und Interessenvertretungen sowie mit Patientenvertretungen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Österreich.

Wolfgang Kaps, General Manager von Sanofi Österreich, lobt: "„Bettina Resl leistete in den letzten Jahren im Stakeholder-Management für Sanofi Österreich Pionierarbeit. Dank ihres Engagements fand Sanofi große Anerkennung in der österreichischen Gesundheitspolitik und Sozialversicherungslandschaft. Auch die strategische Positionierung und Ausrichtung der internen und externen Unternehmenskommunikation trieb Bettina Resl höchst erfolgreich voran. Ich freue mich sehr, dass sie künftig auf europäischer Ebene ihre umfassende Expertise einbringen wird können."

Foto: Günter Freund; PM 7-7-2021

powered by webEdition CMS