Neuer Leiter Research & Early Development Onkologie bei Bayers Pharmaceuticals Division

Foto: Bayer

Prof. Dr. Dominik Rüttinger wird zum 1. Oktober 2021 in der Division Pharmaceuticals der Bayer AG die Leitung des Bereichs Research & Early Development Onkologie übernehmen.

Vor seinem Wechsel zu Bayer war Rüttinger Leiter des Bereichs Early Clinical & Biomarker Development in Pharma Research & Early Development (pRED) bei Roche. Bevor er 2011 zu Roche kam, war er bei Micromet Inc. (heute Amgen Inc.) tätig, wo er alle Entwicklungsprogramme zu soliden Tumoren leitete und an der Entwicklung von Blinatumumab (Blincyto) mitwirkte, die letztendlich 2014 zur Zulassung des ersten bispezifischen, gegen CD19 gerichteten Antikörpers gegen T-Zellen führte.

Rüttinger war zwölf Jahre lang in der universitären Forschung in Deutschland und den USA aktiv, ist Facharzt für chirurgische Onkologie und verfügt über einen Doktor in Tumorimmunologie von der Universität München, wo er außerdem als Leiter der klinischen Prüfung für zahlreiche klinische Onkologiestudien der Phasen I-III zuständig war.

Foto: Bayer; PM 8-16-2021

powered by webEdition CMS