Alliance und GEHE bringen gemeinsam Kundenmagazin heraus

Foto: AHD, GEHE Nach der Sonderausgabe der „NEUE WEGE" Anfang des Jahres ist im April das zweite gemeinsame Kundenmagazin von Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel erschienen. Das Magazin wird alle zwei Monate erscheinen und dabei den Fokus auf die Bedürfnisse der Apothekenteams setzen.

Im Mittelpunkt des aktuellen Magazins steht das Interview mit ABDA-Präsidentin Regina Overwiening. Gemäß ihrem Credo „Arzneimittel sind keine Bonbons" fordert sie die Stärkung der Apotheke-vor-Ort als wichtigem Gesundheitspartner. Apotheker sollten demnach als das wahrgenommen werden, was sie sind: absolute Experten auf ihrem Gebiet. Das Gemeinschaftsunternehmen von AHD und GEHE möchte die heilberufliche Stellung des Apothekers als hochqualifiziertem Gesundheitsfachmann weiter stärken und sich u.a. für den Ausbau von pharmazeutischen Dienstleistungen einsetzen, die Mehrwert für Patienten schaffen - wie z.B. dem Impfen in Apotheken.

Gerade in Pandemie-Zeiten stelle die Vor-Ort-Apotheke ihre Bedeutung für die Versorgung der Patienten erneut besonders unter Beweis. Beleuchtet werden diese Themen u.a. in der aktuellen Ausgabe mit den Artikeln „Impfen stärkt die Apotheke vor Ort" oder „Freiburger Apothekerin hat in Sachen Schnelltests die Nase vorn". Das Magazin soll aktuelle Themen der Gesundheitsbranche ansprechend und mit vielen Grafiken präsentieren. Bei der Erstellung der Ausgaben unterstützt die Content- und Kommunikationsagentur Straub & Straub.


Im Jahr 2021 soll es neben vier regulären Ausgaben im Dezember eine exklusive Sonderausgabe in höherer Auflage geben. Die Auflage der vier regulären Ausgaben wird jeweils 15.000 Exemplare betragen. Die exklusive Sonderausgabe erscheint in einer höheren Auflage von 30.000 Exemplaren. Die 1/1 Seite Anzeige 4c  in der regulären Ausgabe kostet 8.000 Euro. 

Foto: AHD, GEHE; PM 7-2021-3


powered by webEdition CMS