EU Kommission

EU Kommission veröffentlicht Studie zu Medikamentenengpässen

Zum Beitrag

Healthcare

Healthcare im Jahre 2025

Zum Beitrag

Digitales Pharmamarketing

Digitales Pharmamarketing: die Bedeutung der Strategie

Zum Beitrag

IPO22

Weitere Meldungen...

NUR FÜR ABONNENTEN

Einführung “Facharzt für Schmerzmedizin”

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) beziffert die Anzahl von Schmerzpatient:innen in Deutschland auf 3,9 Millionen. Diese werden von 1.321 ambulant tätigen Schmerzmediziner:innen behandelt. Viel zu wenige, kritisiert die Gesellschaft und fordert, dass es mindestens 10.000 bräuchte. Dr. Johannes Horlemann, DGS-Präsident, formuliert deswegen: "Das wichtigste Ziel der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin ist es, in den kommenden Jahren die Einführung des Facharztes für Schmerzmedizin zu erreichen."
(Foto: Screenshot Website DGS)

Weiterlesen

IQWiG-Methodenpapier Version

Im sogenannten Methodenpapier des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) werden die "Allgemeinen Methoden" beschrieben, nach denen im Institut gearbeitet wird. Sie "richten sich vor allem an Fachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Um aber möglichst allen Interessierten einen Zugang zu Informationen über die Arbeitsweise des Instituts zu verschaffen, haben sich die Autorinnen und Autoren um Verständlichkeit bemüht." Nun liegt das Papier in der Version 6.1 vor. Änderungen betreffen u.a. die Ergänzungen zur Evidenzrecherche für medizinische Leitlinien und eine Methode zur Ausmaßbestimmung bei stetigen Daten.
(Foto: Screenshot IQWiG Website)

Weiterlesen

Watson Health geht an Investoren

Auf der Website von IBM Watson steht: "IBM hat Watson Health im Jahr 2015 mit einer klaren Zielsetzung eingeführt: Wir möchten Experten aus allen Bereichen des Gesundheitswesens mit Daten, künstlicher Intelligenz und technologischen Innovationen dabei helfen, die weltweit dringendsten Gesundheitsprobleme anzugehen..." Nun verkauft IBM die Gesundheitsdaten- und Analysevermögenswerte des Watson Health-Geschäfts an die Investmentfirma Francisco Partners. Geschätzter Wert des Deals sind 1 Mrd. US-Dollar.
(Foto: Screenshot Website IBM Watson Health)

Weiterlesen

PraxisBarometer Digitalisierung 2021: “Ernüchterung”

Der Digitalisierungsreport 2021 der DAK-Gesundheit und Ärzte Zeitung kam zum Schluss, dass die Digitalisierung "weiterhin auf Skepsis bei Ärztinnen und Ärzten stößt". Der Praxisbarometer Digitalisierung der KBV lässt sich laut Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender KBV-Vorstandsvorsitzender, mit diesem Wort auf den Punkt bringen: "Ernüchterung. Das ist besonders deshalb tragisch, weil der Großteil der Ärzteschaft der Digitalisierung gegenüber eigentlich positiv eingestellt ist und sich durch sie Vorteile für die Versorgung erhofft."
(Foto: Grafik KBV / Praxisbarometer Digitalisierung)

 

Weiterlesen

EMA bekommt mehr Rechte

Die European Medicines Agency (EMA) erhält mehr Rechte, um in Krisenzeiten besser auf z. B. Lieferengpässe reagieren zu können. Denn "die Coronavirus-Pandemie hat auch Schwachstellen in der Arzneimittelversorgungskette offenbart", betonte die Europäische Kommission im November 2020. Der Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) hofft, "... dass bei der praktischen Umsetzung pragmatisch und zielorientiert vorgegangen wird. Eine unnötige Komplexität bei der Arbeit der Behörden ist zu vermeiden."
(Foto: Screenshot Website EMA)

Weiterlesen

Zusammenarbeit bei einer Plattform für digitale Wirkstoffforschung

Excelra, ein globales Daten- und Analyseunternehmen, arbeitet mit XtalPi Inc., einem KI-basierten pharmazeutischen Biotechnologieunternehmen, zusammen. Dafür kann das Pharmaunternehmen auf die Datenbank namens Global Online Structure Activity Relationship Database (GOSTAR) zugreifen. Diese "Intelligent Digital Drug Discovery and Development-Plattform" hat zum Ziel, den Ansatz der Branche für die Arzneimittelforschung und -entwicklung neu zu erfinden.
(Foto: Screenshot der Datenbank GOSTAR)

Weiterlesen

Heute: Virtueller Tag der offenen Tür HPI School of Design Thinking

Heute lädt das Hasso-Plattner-Institut (HPI) via Zoom zum Thema Design Thinking ein. Das Institut ist sich sicher, dass dieses Konzept es Unternehmen und Mitarbeiter:innen ermöglicht, agiler und flexibler zu arbeiten. Oder wie das Institut Design Thinking beschreibt: "Design Thinking ermöglicht es Organisationen, auf intelligente Weise zu innovieren."
(Foto: Screenshot HPI Website / School of Design Thinking)

Weiterlesen

Neues digitales Level für Dr. Falk Pharma

Dr. Falk Pharma und Falk Foundation haben zwei neue Markenplattformen von cyperfection realisieren lassen, um so Fort- und Weiterbildung in der Gastroenterologie und Hepatologie anbieten zu können. Neue Services sollen weitere und auch jüngere Fach- und Interessentenkreise ansprechen.
(Foto: cyperfection)

 

Weiterlesen

Gewachsene Akzeptanz von E-Health

Häufig liest man, dass "sich ein Blick über den Tellerrand lohnt" - auch bei Fragen hinsichtlich der digitalen Ausgestaltung des Gesundheitswesens. Und oft wird in dem Kontext Estland genannt. Aurora Ursula Joala, Advisor E-Health and Innovation Policy im estnischen Sozialministerium, betonte auf einer Veranstaltung der GHA – German Health Alliance, dass in ihrem Land die Akzeptanz in der Gesellschaft für digitale Gesundheitsdienste sich "enorm weiterentwickelt" hat. Dazu muss man wissen, dass es in Estland bereits seit 1995 E-Health-Angebote gibt.
(Grafik: empirica, Bertelsmann Stiftung)

 

Weiterlesen

Neue Personen an der “kritischen Schnittstelle von F&E und Strategie”

Neue Personen an der "kritischen Schnittstelle von F&E und Strategie"
Merck stellt seinen Bereich Healthcare neu auf: Dr. Danny Bar-Zohar ist globaler Leiter der Forschung & Entwicklung (F&E) und Dr. Jörn-Peter Halle Chief Strategy Officer. Für Peter Guenter, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck und CEO Healthcare, sieht das als eine mutige Entscheidung: "An der kritischen Schnittstelle von F&E und Strategie bietet sich die einmalige Gelegenheit, mutige Entscheidungen zu treffen, die uns bestmöglich in die Lage versetzen, unser volles Innovationspotenzial zum Wohle der Patienten und von Merck auszuschöpfen."
(Foto: Screenshot Website Merck)

Weiterlesen

Elektronische Patientenakte: Die Bereitschaft zur Nutzung ist da

Das E-Rezept kommt, die elektronische Patientenakte ist schon da. Bereits seit Anfang 2021 können gesetzlich Versicherte die elektronische Patientenakte (ePa) benutzen. Laut Bitkom stößt das bei 76% auf Bereitschaft, allerdings wenden sie erst 0,5% aktiv an. Ein Grund könnte sein, dass 52% der Befragten noch nicht von ihrer Krankenkasse oder der Ärzteschaft über diese neue Möglichkeit informiert worden sind.
(Foto: Screenshot Bitkom auf Facebook)

Weiterlesen

Testphase für e-Rezept geht gezwungenermaßen in die Verlängerung

Es sollte längst Einzug in Apotheken, Arztpraxen und bei Krankenkassen gehalten haben, doch der Start des elektronischen Rezepts verzögert sich. Kurz vor Weihnachten kam die offizielle Information, dass die bundesweite Testphase verlängert wird.
(Foto: Screenshot ABDA, daserezeptkommt.de/)

Weiterlesen

Frühe Nutzenbewertung: 146 abgeschlossene Verfahren in 2021

Für das jähr 2021 zieht der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Rekordbilanz: 146 (2020: 92) abgeschlossene frühe Nutzenbewertungen und fünfmal ist dabei ein "erheblicher Zusatznutzen" festgestellt worden. Für G-BA-Leiter Josef Hecken zeigt das, dass "die Forschungsleistung der Hersteller ungebrochen hoch ist. Aber es bedarf eben auch einer qualitativen Einordnung dahingehend, wie groß die Therapiefortschritte tatsächlich sind."
(Grafik: G-BA)

Weiterlesen

Lebensretter Technik

Eine Smartwatch löst den Notruf aus, weil der Besitzer bewusstlos durch einen Sturz vom Fahrrad geworden ist - so das Szenario von Apple. Dass das durchaus Realität sein kann, meldet der Drohnenhersteller Everdrone: Ein Schwede erlitt im Dezember beim Schneeschippen einen Herzinfarkt und konnte durch den von einer Drohne gebrachten Defibrillator gerettet werden.
(Foto: Screenshot YouTube Apple Spot: Apple Watch Series 7)

 

Weiterlesen

APONTIS PHARMA erweitert Management

APONTIS PHARMA AG erweitert das Management und ernennt Thomas Zimmermann zum Chief Financial Officer (CFO). Er wird ab dem 1. Januar 2022 das Management um Chief Executive Officer (CEO) Karlheinz Gast und Chief Product Officer (CPO) Thomas Milz verstärken. Als CFO übernimmt Thomas Zimmermann Verantwortung für die Bereiche Finance, Supply Chain und IT.
(Foto: Website Apontis)

Weiterlesen

REIZPUNKT gewinnt neue Kunden und Mitarbeiter

Die POS- und Digitalagentur REIZPUNKT startet mit personeller Verstärkung und neuen Kunden in das Neue Jahr. Insbesondere die gute Auftragslage in den Schwerpunktbranchen Healthcare, Technik und FMCG brachte eine Honorarsteigerung im Jahr 2021 im zweistelligen Bereich und eine Vergrößerung des Teams um vier Mitarbeiter.
(Foto: Website Reizpunkt)

Weiterlesen

Australische CSL will Vifor erwerben

Der australische Pharmakonzern CSL Ltd. (Commonwealth Serum Laboratories) hat eine Übernahmeangebot für das Schweizer Pharmaunternehmen Vifor Pharma unterbreitet. Der Kaufpreis soll sich auf 11,7 Mrd. US-Dollar (ca. 10,3 Mrd. Euro) belaufen.
(Foto: Website Vifor)

Weiterlesen

Pfizer plant nächste Übernahme

Pfizer will das kalifornische Biotech-Unternehmen Arena Pharmaceuticals kaufen. Der Kaufpreis soll 6,7 Mrd. US-Dollar (ca. 5,9 Mrd. Euro) betragen. Bereits im Sommer dieses Jahres hatte Pfizer den kanadischen Krebsspezialisten Trillium Therapeutics für umgerechnet 2 Mrd. Euro übernommen.
(Foto: Website Arena)

Neuer Link

IPG Health verstärkt das globale Kommunikationsteam in Europa

Jerome Cholet wechselt innerhalb des IPG-Netzwerks und steigt zum Director PR & Communications Europe bei IPG Health auf.
(Foto: IPG Health)

Weiterlesen

Veränderte Strukturen bei Springer

Die beiden Geschäftsbereiche Springer Healthcare und Springer Medizin wurden zu Beginn dieses Jahres zusammengeführt. In diesem Zusammenhang werden ab Januar 2022 zwei neue Leitungspositionen im Management-Team geschaffen. Beide Geschäftsbereiche sollen dadurch künftig enger miteinander verzahnt und die organisatorische Struktur gestrafft werden. Springer Medizin und Springer Healthcare sind beide Teil von Springer Nature.
(Foto Springer)

Weiterlesen

-Herzinfarkte in der Winterzeit: Neue Kampagne von Heart Research UK und FCB Health Europe

Jüngste Studien zeigen, dass das Herzinfarktrisiko an Heiligabend um 37 Prozent ansteigt. Um auf die dramatischen Auswirkungen der Weihnachtszeit auf die Herzgesundheit aufmerksam zu machen, launcht FCB Health Europe eine Weihnachtskampagne zur Unterstützung der lebensrettenden Arbeit der Herzstiftung Heart Research UK.
(Foto: FCB Health)

Weiterlesen

Arzneimittelkompass: Robuste Arzneimittelversorgung

Patienten sind im ersten Jahr der Covid-19-Pandemie offenbar nicht schlechter mit Arzneimitteln versorgt worden als sonst. Das gilt sowohl für die Behandlung von Volkskrankheiten als auch von Krebs- und Immunerkrankungen. Insgesamt stiegen die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 2020 um 5,5 Prozent auf 43,3 Milliarden Euro. Coronabedingte Gesetzesänderungen wie die Mehrwertsteuersenkung auf Arzneimittel dämpften dabei das Ausgabeplus.
(Foto: Arzneimittel-Atlas)

Weiterlesen

Brandpepper und MCG entwickeln neues Brustkrebs-Portal von AstraZeneca

Brandpepper und MCG, beides Unternehmen der Vendus-Gruppe, waren mit Projektstart an der Entwicklung des neuen Brustkrebs-Portals für alle Patientinnen und Patienten mit Brustkrebs beteiligt. www.brustkrebs.de von AstraZeneca wurde im November gelauncht.
(Foto: Brandpepper)

Weiterlesen

Neues Management bei m:werk

Die Kommunikationsagentur m:werk Healthcare Communication stellt ihr Führungsteam neu auf. Nach mehr als 20 Jahren legen die Inhaber Reinhard Fuhrmann und René Schütz das Amt der Geschäftsführung nieder. Ab sofort wird die Agenturführung von einem 5-köpfigen Management Board bestehend aus Melanie Strecker, Gunnar Lühring, Bianca Specht, Sonja Heizenreder und Nadja Wetzel übernommen.
(Foto: v. l. n. r., m:werk)

Weiterlesen

„zm“ erscheint ab 2023 in der MedTriX Group

Die Zeitschrift „zm – Zahnärztliche Mitteilungen" (zm) und das Digital-Angebot zm-Online werden ab 1. Januar 2023 von MedTriX Deutschland (bisher Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH) vollumfänglich verlegerisch betreut. Der Konzessionsvertrag war von den zm-Herausgebern Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung europaweit ausgeschrieben worden. (Foto: Titelseite zm)

Weiterlesen

Walgreens Boots Alliance übernimmt GEHE komplett

Walgreens Boots Alliance (WBA) hat sich mit der McKesson Corp. am 30.11.2021 darauf geeinigt, dass WBA den restlichen Anteil von 30% an der GEHE Pharma Handel (GEHE) kauft. Damit wird WBA alleiniger Eigentümer des gemeinsamen Geschäftes von GEHE und Alliance Healthcare (AHD) in Deutschland.
(Foto: Website WBA)

Weiterlesen

Neue Chefredaktion bei PraxisDepesche, GynDepesche und Arzt Depesche

Der Medizin-Verlag GFI hat die vormals gemeinsame Chefredaktion von PraxisDepesche, GynDepesche und Arzt Depesche Onkologie, nun auf drei starke Schultern verteilt. Die neue Chefredaktion: Raphaela Götz, Bianca Pietruschka und Dr. Grit Hutter
(v.l.n.r., Foto GFI)

Weiterlesen

PINK CARROTS verstärkt Medical Team

PINK CARROTS hat das Medical Team bereits im Sommer personell gestärkt. Nun erhält es mit dem Start von Dr. Britta Unruhe-Knauf als Medical Director eine neue Leitung.
(Foto: PINK CARROTS)

Weiterlesen

signum|pr wird signum|brands

Die Kölner PR-Agentur signum|pr gibt es sei 2002. Jetzt erweitern die Agentur ihr
Portfolio um die Units signum|management und signum|coaching. Mit den
neuen Angeboten will sich die Agentur verstärkt im Consumer-Bereich aufstellen. Das neue Dach für die eigenständigen Marke nennt sich nun signum|brands.
(Grafik: signum|brands)

Weiterlesen

Die Crew ist fit für LOMERASE

Die Stuttgarter Healthcare-Spezialisten Die Crew betreuen das Schweizer Pharma-Start-up LOMERASE.
(Foto: Die Crew)

Weiterlesen

VMLY&Rx Frankfurt wird zu Scholz & Friends Health

Die Healthcare-Spezialagentur VMLY&Rx Frankfurt – bis vor eineinhalb Jahren als Sudler ­& Hennessey bekannt – wird ab 1. Januar 2022 Teil der Scholz & Friends Family. Im Zuge der Integration erfolgt die erneute Umbenennung der in Neu-Isenburg ansässigen Agentur in „Scholz & Friends Health".
(Foto: Scholz & Friends, links Roger Stenz, rechts Frank-Michael Schmidt)

Weiterlesen

AMIRA-Welt und apothekia beschließen strategische Partnerschaft

Die Plattformen AMIRA-Welt und apothekia rücken ab Anfang 2022 näher zusammen und bündeln ihre Leistungsangebote im Bereich der Apotheken-Fortbildungen und weiteren Fachkommunikationsmaßnahmen. Durch diese Kollaboration werden ab kommendem Jahr insgesamt etwa 40.000 verifizierte Apothekenmitarbeiter/innen aus knapp 15.000 Vor-Ort-Apotheken über eine gebündelte User-Journey inhaltlich gezielt angesprochen werden können.
(Foto: Website)

Weiterlesen

Kanalempfehlungs-Tool für Pharma-Kommunikation

Newsletter, Social Media, oder doch der klassische Außendienst? Mit dem cyChannel Scout von cyperfection gibt es jetzt einen digitalen und kostenlosen Wegweiser für die Pharma- und Healthcare-Kommunikation.
(Foto: cyperfection)

Weiterlesen

Docplanner übernimmt jameda

jameda, Arzt-Patienten-Plattform und Anbieter von Software für Ärzte/innen und Kliniken, wird Teil der Docplanner Group. Bisher gehörte jameda zu Hubert Burda Media.
(Foto: Website jameda)

Weiterlesen

ISGRO startet für Biolectra

Die Mannheimer Agentur ISGRO Gesundheitskommunikation übernimmt für Biolectra Magnesium den kreativen Lead und zeichnet für die kommunikativ-strategische Betreuung des gesamten Produktportfolios verantwortlich. Die neue 360 Grad-Kampagne, die ab 15. November in TV, Print und im Web ausgerollt wurde, soll nicht nur für neue Impulse im hart umkämpften Magnesiummarkt sorgen, sondern auch das Herzstück einer emotionaleren Markenpositionierung von Biolectra bilden.
(Foto: ISGRO)

Weiterlesen

Rx Club Award: die deutschen Sieger

Der Rx Club Award honoriert jedes Jahr die Kreativleistungen von Healthcare-Werbung und -Promotion. Und darauf legen die Veranstalter wert: Das kreative Konzept und die kreative Umsetzung entscheidet über den Sieg. Preise in Gold, Silber und Excellence werden in 38 Kategorien vergeben. Der PM-Report hat die deutschen Gewinner heraus gesucht.
(Foto: Website Rx Club)

Weiterlesen

MAA-Report: Cooke besorgt über die Arbeitsbelastung der EMA: „Wir brauchen Hilfe"

Eine Aussprache mit dem Umwelt- und Gesundheitsausschuss (ENVI) des Europäischen Parlaments Ende November bot EMA-Chefin Emer Cooke Gelegenheit, auf die personelle Belastung ihrer Agentur aufmerksam zu machen. „Wir brauchen Hilfe, wir brauchen definitiv Hilfe", war die deutliche Antwort der Exekutivdirektorin auf die von Ausschussmitgliedern mehrfach gestellte Frage: Wie kommen Sie zurecht?

Außerdem finden Sie im neuen MAA-Report:
207 neue Arzneimittel auf dem Weg zur Zulassung in der EU,
63 im Jahr 2021 zugelassene Arzneimittel (AUT),
13 Arzneimittel mit Positive Opinion (POP),
75 Arzneimittel, für die die Zulassung bei der EMA beantragt wurde.

Im aktuellen MAA-Report finden Sie darüber hinaus Übersichten sortiert nach Indikationsgebiet und Herstellern, separiert nach Negative Opinion, Antrag zurückgezogen sowie 111 ausgewählte Late-Stage-Arzneimittel (Pre-Registration).

Alle Erscheinungstermine des MAA-Report im Jahr 2021 finden Sie hier

 

Weitere Informationen

powered by webEdition CMS