OTC-Gesamtmarkt entwickelt sich negativ

Zum Beitrag

Unternehmenszweck glaubwürdig vermitteln

Zum Beitrag

Mehr Geld für Apps

Zum Beitrag

Weitere Meldungen...

NUR FÜR ABONNENTEN

The Communicator Awards: Preisträger 2021

The Communicator Awards hat seine diesjährigen Preisträger gekürt. Der Award wird als Award of Excellence und als Award of Distinction in jeweils sieben Oberkategorien mit unterschiedlichen Unterkategorien vergeben. Der PM-Report hat die deutschen Healthcare-Agenturen heraus gesucht, die Preise gewonnen haben (Gewinner, Kampagne, Kategorie). (Foto: Website The Communicator Awards)

Weiterlesen

25. Pfeffer-Ranking: Die führenden PR-Agenturen


Das Umsatz- und Mitarbeiterranking für PR- und Kommunikationsagenturen 2020 zeigt, dass die Honorarumsätze der 115 teilnehmenden Agenturen mit "PR-DNA" im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahresergebnissen dieser Agenturen mit 637,3 Millionen Euro um 7,2 Prozent eingebrochen sind (Grafik: grüner Balken). Auch die Entwicklung der Mitarbeiterzahlen ist leicht rückläufig (minus 1,4 %, Grafik: schwarzer Balken). Marktführer bleibt im zweiten Jahr in Folge die fischerAppelt Agenturgruppe, bei den Agenturen mit dem Tätigkeitsfeld Gesundheit / Medizin / Pharma belegt Edelmann Platz 1. (Grafik: PR-Journal)

Weiterlesen

Healthcarekunden in Drogeriemarkt und Reformhaus: Empfehlungen und Werbung willkommen

Die Zielgruppe der Drogeriemarkt- und Reformhauskunden ist mehrheitlich jung und weiblich. Die Personengruppe zeigt sich offen für die werbliche Ansprache – online wie offline - und reagiert auf Empfehlungen. Allerdings beweist diese Gruppe mehr Bedenken beim Erwerb eines Healthcareprodukts als die Vergleichsgruppe der Healthcarekunden insgesamt. (Grafik: research tools)

Weiterlesen

Healthcare Advertising Award: Schmittgall HEALTH mehrfach ausgezeichnet

Beim 38. Healthcare Advertising Award gab es reichlich Edelmetall für die Healthcare-Kreativagentur Schmittgall HEALTH. Neben 7x Gold, 3x Silber und 4x Bronze gewannen die Stuttgarter auch 10 Merit-Auszeichnungen. (Foto: Schmittgall)

Weiterlesen

Life-Sciences-Fachkräfte: Im 1. Quartal 2021 extrem stark gesucht

Der Hays-Fachkräfte-Index für Life-Sciences-Spezialisten kletterte im 1. Quartal 2021, verglichen mit -dem Vorquartal, um 37 Punkte auf 224. Dieser Wert ist der mit Abstand höchste im Betrachtungszeitraum von 2015 bis heute. Und das nicht nur für Life Sciences, sondern unter allen untersuchten Fachkräftegruppen. (Grafik: Hays)

Weiterlesen

Apotheker: Teilnehmerrekord bei Online-Fortbildungen

Im Jahr 2020 fanden pandemiebedingt viele Fortbildungen für Apotheker/innen und pharmazeutisches Personal online statt. Insgesamt wurden von den Apothekerkammern und -verbänden 1.176 Online-Veranstaltungen angeboten, das waren 140 % mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Teilnehmer/innen verdoppelte sich - rund 155.000 Personen nahmen 2020 an den Online-Fortbildungen teil. (Foto: John Schnobrich, Unsplash)

Weiterlesen

Kampagne zum Thema Testosteronmangel

DR. KADE / BESINS Pharma rollt mit kreativer Unterstützung der Stuttgarter Healthcare Spezialisten Schmittgall HEALTH für Testogel® Dosiergel nun die zweite Phase der nationalen Sensibilisierungskampagne zum Thema Testosteronmangel aus. Bereits in der ersten Phase hatte DR. KADE / BESINS mit der von der Agentur entwickelten integrierten digitalen Awareness-Kampagne „Durchhänger", die sich an Patienten richtete, für hohe Aufmerksamkeit im World Wide Web gesorgt. (Foto: Schmittgall)

Weiterlesen

-Veränderung im Vorstand der Beiersdorf AG

Der Aufsichtsrat der Beiersdorf AG und der Vorstandsvorsitzende Stefan De Loecker (53) haben sich einvernehmlich auf die Beendigung seines Vorstandsmandats zum 30. Juni 2021 geeinigt. Der Aufsichtsrat ernannte Vincent Warnery (52) mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens. Warnery gehört dem Beiersdorf-Vorstand seit Februar 2017 an und verantwortete bisher den Geschäftsbereich Pharmacy & Selective mit den Marken Eucerin, Hansaplast und La Prairie sowie das Nordamerikageschäft. (Foto: Beiersdorf)

Weiterlesen

MRM verstärkt ihr Health-Angebot

Anke Schrot ist von WEFRA LIFE zur Full-Service Digitalagentur MRM gewechselt und dort als Management Supervisor tätig. Als Business Lead Health verantwortet sie das Health-Angebot der MRM in Deutschland und betreut neben den jüngst gewonnenen Neukunden Dentsply Sirona, Janssen-Cilag und auch Stammkunden wie Sanofi CHC, STADA und P&G Health. (Foto: MRM)

Weiterlesen

Novartis initiiert #MUTAKTION-Kampagne

Die #MUTAKTION-Kampagne will relevante und medizinisch fundierte Informationen in den Vordergrund stellen, den interaktiven Kontakt zu Experten/innen ermöglicht und über den Kontakt mit dem/der behandelnden Arzt/Ärztin hinaus, einfühlsame Hilfestellungen für Patienten/innen und Angehörige bieten. (Foto: Website leben-mit-hautkrebs.de)

Weiterlesen

Der OTC-Markt schwächelt

Wie hat sich der OTC-Markt unmittelbar vor und während der aktuellen Coronapandemie entwickelt? Eine Analyse zeigt, dass der OTC-Umsatz seit Jahresbeginn unter dem Vorjahresniveau sowie unter Vor-Corona-Niveau liegt. (Grafik: Sempora)

Weiterlesen

Weltweites Image von Unternehmen: Auch Pharmafirmen sind dabei

Welche Firmen haben den besten Ruf? In einer weltweiten Studie* haben die Befragten Lego an die erste Position gesetzt. Aber es sind auch Pharmaunternehmen in der Rangliste der 100 global führenden Firmen vertreten. (Grafik: Reputation Institute)

Weiterlesen

Presse-Events: Orthomol und Yupik PR schaffen digitale „Zusammenzeit“

Die Corona-Pandemie hat die Kontaktarbeit zu Redaktionen und Verlagen verändert. Deshalb muss an Presse-Events anders heran gegangen und sie müssen neu definiert werden. Dass die Neuorientierung mit „OpenUp! – Die Orthomol-Zusammenzeit" digital als Livestream stattfand, kann in diesen Zeiten allerdings kaum überraschen. (Foto: Yupik)

Weiterlesen

Clio Awards kürt seine Preisträger

Nachdem die Corona-Pandemie vielen Kreativwettbewerben Verschiebungen und sogar Absagen eingebracht haben, holen die Clio Awards jetzt die Verleihung der Gewinnertrophäen für das Jahr 2020 nach. Darunter sind auch Gesundheitskampagnen. Der PM-Report hat diese heraus gesucht. (Foto: Website Clio Awards)

Weiterlesen

Studie: Wie die Deutschen digitale Gesundheitsangebote nutzen

Wie nutzen die Deutschen digitale Gesundheitsangebote - von der Vereinbarung eines Arzttermins online, der Trainings-App bis hin zur Suche eines Hausmittels bei einer Erkältung - und welche Kriterien sind dabei wichtig? Wo sehen sie das meiste Potential und was beeinflusst die Entscheidung zur zukünftigen Nutzung? Eine Studie der Stiftung Gesundheitswissen* liefert Antworten. (Grafik: Trendmonitor)

Weiterlesen

Healthcare-Kommunikation in Corona-Zeiten: Chancen nutzen

Auch wenn die Bedeutung von Social Media immer mehr zunimmt – in der Pandemie gewinnen die „klassischen" Medien offenbar an Relevanz zurück. Laut einer Umfrage* nutzen 62 Prozent der Deutschen gängige Tagesmedien wie Fernsehen, Nachrichtenmagazine oder die lokale Zeitung, um sich durch den Corona-Informationsdschungel zu schlagen. Die Gesundheitskommunikation sollte die Aufmerksamkeit für Healthcare-Themen nutzen. (Grafik: Klenk & Hoursch)

Weiterlesen

KI: Pharmaunternehmen noch skeptisch

Die Chemie- und Pharmabranche steht Künstlicher Intelligenz (KI) noch skeptisch gegenüber. 43 Prozent stehen der neuen Technologie aufgeschlossen gegenüber. Vergleich: Der Gesamtwert aller Branchen liegt mit 57 Prozent deutlich darüber. (Foto: TCS)

Weiterlesen

Hermes verpasst sich neues Unternehmenslogo

Die Hermes Arzneimittel GmbH firmiert zukünftig mit einem neuen Logo. Der neue Auftritt erfolgt im Rahmen der Neustrukturierung des zur Johannes-Burges-Familienstiftung gehörenden Unternehmens, bei der bisherige Geschäftsbereich OTC zu einer eigenständigen Gesellschaft umgewandelt wird. (Foto: Hermes)

Weiterlesen

Datenlecks kosten die Gesundheitsbranche enorme Summen

 Datenpannen und Verletzungen der Datensicherheit kommen den Unternehmen im Gesundheitswesen teuer zu stehen. Die durch ein Datenleck entstehenden Kosten betragen in der Gesundheitsbranche weltweit durchschnittlich 7,13 Mio. US-Dollar pro Fall. In der Pharmaindustrie liegen die Kosten ebenfalls überdurchschnittlich hoch. (Aksje Bloggen; Foto: Antje Delater / pixelio.de)

Weiterlesen

MAA-Report: CHMP: Neue Therapieoptionen für Patienten mit NMOSD und Typ-1-Neurofibromatose

Der CHMP hat auf seiner Aprilsitzung Positive Opinions für die erstmalige Zulassung von acht Arzneimitteln abgegeben. Zwei davon haben Orphan-Drug-Status: Wenn die Europäische Kommission den Empfehlungen des Ausschusses zustimmt, wird es daher auch neue Therapieoptionen für Patienten mit einer bestimmten Form der Neuromyelitis-optica-Spektrumerkrankungen (AQP4 Antikörper-positive NMOSD) sowie für pädiatrische Patienten mit Typ-1-Neurofibromatose (NF1) geben.

Außerdem finden Sie im neuen MAA-Report:
200 neue Arzneimittel auf dem Weg zur Zulassung in der EU,
29 im Jahr 2021 zugelassene Arzneimittel (AUT),
13 Arzneimittel mit Positive Opinion (POP),
72 Arzneimittel, für die die Zulassung bei der EMA beantragt wurden.
Im aktuellen MAA-Report finden Sie darüber hinaus Übersichten zu wesentlichen Statusänderungen, Zulassungsanträgen nach Indikationsgebiet und Hersteller, Negative Opinion, Antrag zurückgezogen sowie 113 ausgewählte Late-Stage-Arzneimittel (Pre-Registration).

Alle Erscheinungstermine des MAA-Report im Jahr 2021 finden Sie hier

 

Weitere Informationen

powered by webEdition CMS