Foto von Nastya Dulhiier auf Unsplash.jpg

Was bisher wichtig gewesen ist

Liebe Leserinnen, liebe Leser des PM—Report,

was geht in 2023 im Digital Marketing? Viel bzw. es wird vielschichtiger, da einige Social Media müde sind, immer mehr Nutzer:innen mehr Formate haben möchten und Communities mit echtem Mehrwert immer wichtiger werden. Brandwatch hat 10 Digital Marketing-Trends ausgemacht. 
 
Prof. Lothar H. Wieler verlässt zu Anfang April das Robert Koch-Institut — nach einer herausfordernden Zeit durch die Corona-Pandemie. Spekuliert worden ist immer wieder über Diskrepanzen zwischen Wieler und den jeweiligen Bundesgesundheitsministern. Im Interview mit der ZEIT meint er dazu: „Meine Aufgabe als Wissenschaftler ist es, in Ruhe, unaufgeregt und sachlich Empfehlungen zu geben. Entscheiden muss die Politik.” (Was er sonst noch sagt: in der Rubrik Gesundheitswesen ‚Wieler: Rückblende auf die Corona-Zeit’)

Amazon hat einen neuen Service im Gesundheitsmarkt in Amerika gelauncht: den RxPass. Als „ein Vorteil für Prime-Mitglieder, der Abonnenten Zugang zu den gängigsten Generika für eine Pauschalgebühr von 5 US-Dollar pro Monat gewährt. Abonnenten können alle ihre verschriebenen Medikamente auf der RxPass-Liste so oft wie nötig gegen eine monatliche Pauschalgebühr nachliefern lassen,” heißt es vom Unternehmen. Nachzulesen in der Rubrik Markt „Amazon’s RxPass”.  

Der PM—Report fragt in der Januar Ausgabe nach den Erwartungen an das aktuelle Geschäftsjahr und mit welchen Herausforderungen Pharma in diesem Jahr rechnet. Mit einem Statement von u.a. Petra Jumpers von Lilly und Dr. Matthias Wernicke von Merck. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag „Umfrage: Was erwarten Pharmamanager von 2023?” (Rubrik Markt). 

Schön, dass Sie bei uns sind!

(Foto von Nastya Dulhiier auf Unsplash)
 

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem PM—Report Abo
 

Jetzt informieren

abonnent icon